Blog Fokus Fatima

Die Unbefleckte Empfängnis Mariä

Bei Bildung des reinsten Leibes Mariä ging, menschlich geredet, die göttliche Weisheit und Macht mit höchster Sorgfalt zu Werke. Die Quantität und Qualität der vier Temperamente betreffend, nämlich des sanguinischen, melancholischen,

„IN DER LIEBE ZU GOTT WIRD ALLES ANDERE LEICHT!“

(Hl. Franz von Sales) Aus ihr entspringt die echte Liebe zum Nächsten. Zwischen zwei solche Sonnen zu wandeln, kann das noch ein dunkler, trauriger Weg sein?

Gnadennovene zur Unbefleckten – 9. Tag (7.12.)

NEUNTER TAG BEGRÜßUNG DER UNBEFLECKTEN EMPFÄNGNIS Sei gegrüßt, du unbefleckte Tochter des ewigen Vaters! Gegrüßet seist du, Maria, … Sei gegrüßt, du unbefleckte Mutter des göttlichen Sohnes! Gegrüßet seist du, Maria, … Sei gegrüßt, du unbefleckte Braut des Heiligen Geistes! … WEITERLESEN

Gnadennovene zur Unbefleckten – 8. Tag (6.12)

ACHTER TAG BEGRÜßUNG DER UNBEFLECKTEN EMPFÄNGNIS Sei gegrüßt, du unbefleckte Tochter des ewigen Vaters! Gegrüßet seist du, Maria, … Sei gegrüßt, du unbefleckte Mutter des göttlichen Sohnes! Gegrüßet seist du, Maria, … Sei gegrüßt, du unbefleckte Braut des Heiligen Geistes! … WEITERLESEN