Bevor die Welt sich ändern kann

Erst muss,
bevor die Welt sich ändern kann,
der Mensch sich ändern.

Bertolt Brecht

Quelle:Zwischen Gewalt und Gnade
Katholisches Hausbuch 1992
St. Benno Verlag, Leipzig