Besserung, Verdienst, Betrug

„So viel Mühe du ausstehst, soviel hast du Gewinn.
So viel du Trost und Bequemlichkeit suchst, ebenso viel minderst du deine Kraft, deine Aussicht auf Frieden und deinen endlichen Lohn. Du hast also die Wahl. Du kannst nach dem greifen, was dich beschwert und so dir nützt, oder auch nach dem, was dich erquickt und so dich verkürzt. Das eine verschafft dir Besserung und Verdienst, das andere betrügt dich um deinen Lohn.“
(P. Weiß OP)

Quelle: Weggeleit – P. Jakob Koch SVD. – St. Gabriel-Verlag, Vien