Gesegnet ist die Frucht deines Leibes 

Gesegnet ist die Frucht deines Leibes 
(Lk 1, 42)

Maria ist wie eine Pflanze, die Frucht bringt. In Jesus findet sie ihr Wesen, den Sinn ihres Lebens, den Wert ihrer Person. Da die Frucht rein, heilig und makellos ist, zeugt sie von der Reinheit, Heiligkeit und Unbeflecktheit Marias.

„Es gibt keinen guten Baum, der schlechte Früchte hervorbringt . . .  Jeden Baum erkennt man an seinen Früchten“ (Lk 6,43-44).

Maria erkennt man an der Frucht ihres Leibes, Jesus. Gott hat sie sich ausgedacht, um der Welt die Frucht des Lebens zu schenken, Christus.

Igino Giordani

Quelle: Seine Mutter – unsere Schwester – Maria kennenlernen mit Gebeten aus zwei Jahrtausenden – Hrsg.: von Wolfgang Bader – Verlag neue Stadt – München – Zürich – Wien