NÄCHSTE HEILIGE MESSE:
Freitag, 14. Mai um 19 Uhr
Rufen Sie unsere kostenlose Telefonnummer an,
um Ihre Gebetsintentionen für diese Heilige Messe zu hinterlegen:
0800 140 5006
Mehr als 60 Gottesdienste jährlich Die Freunde der Göttlichen Barmherzigkeit,
die uns bei unserem Apostolat unterstützen,
können ihre Gebetsintentionen für mehr als 60 Messen im Jahr hinterlegen.
Die Messe wird jeden Freitag sowie zu besonderen Anlässen gefeiert.
Tägliche Gebete Die Mitglieder unserer Vereinigung widmen 1 Stunde
ihrer täglichen Gebete ihnen und ihrer Familie.
365 Stunden beten wir für sie, den Rosenkranz der
Göttlichen Barmherzigkeit und andere Gebete.
0800 140 5006 HINTERLEGEN SIE IHRE GEBETSANLIEGEN
ÜBER UNSERE KOSTENLOSE TELEFONHOTLINE.
Ich trage mich in die Messe ein

Blogposts und Nachrichten

In Fatima richtet sich Maria nicht nur an Portugal, sondern an die ganze Welt!

  Indem sie sich an die drei Hirtenkinder wandte, wollte Unsere Liebe Frau zu der ganzen Welt sprechen und alle Menschen zum Gebet, zur Buße

Maria, du lebendige Leiter

Maria, du lebendige Leiter, du stehst auf der Erde und reichst bis zum Himmel, darauf kommt Gott zu den Menschen. Maria, du Tür, durch die Gott ein- und ausgeht.

Maria, ich sehe, wie das Wort, . . .

Maria, ich sehe, wie das Wort, das dir gegeben wurde, um in dir zu sein, dennoch nicht vom Vater getrennt ist.

Video der Woche

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kind von Maria

Ihre Kerze in Fatima

Tägliches Zitat

In Fatima richtet sich Maria nicht nur an Portugal, sondern an die ganze Welt!

 

Indem sie sich an die drei Hirtenkinder wandte,
wollte Unsere Liebe Frau zu der ganzen Welt sprechen
und alle Menschen zum Gebet, zur Buße (mehr …)

Weiterlesen

Wöchentliche Geschichte

Erscheinung des Engels von Portugal

Vor den Erscheinungen Unserer Lieben Frau hatten Lucia, Francisco und Jacinta – Lucia de Jesus dos Santos, ihr Vetter Francisco Marto und ihre Kusine Jacinta Marto, die allesamt in den Dörfchen Aljustrel, Gemeinde Fatima, wohnten – drei Visionen des Engels von Portugal oder auch des Friedens.

Erste Erscheinung des Engels

Die erste Erscheinung des Engels ereignete sich im Frühling oder im Sommer des Jahres 1916 in einer Grotte am Cabeço-Hügel in der Nähe von Aljustrel. Nach dem Bericht von Lucia geschah folgendes:
„Wir hatten gerade angefangen zu spielen, als ein starker Wind die Bäume zu schütteln begann, so dass wir aufschauten, um zu sehen, was vor sich ging, denn der Tag war ja heiter gewesen. Da sahen wir in einiger Entfernung über den Bäumen, die nach Sonnenaufgang standen, ein Licht, weißer als der Schnee, das die Form eines durchsichtigen Jünglings hatte und mehr glänzte als ein von (mehr …)

Weiterlesen

Wie betet man den Rosenkranz

Rosenkranz

Wie bete ich den Rosenkranz Teil 1

Herunterladen

Rosenkranz

Wie bete ich den Rosenkranz Teil 2

Herunterladen

Die wundertätige Medaille

„Alle, die sie tragen, werden große Gnaden erlangen, besonders wenn sie sie am Hals tragen.

Die Gnaden werden überreich sein für jene, die sie mit Vertrauen tragen.“-  das sind die Worte Mariens selbst, als sie diese Medaille 1830 der hl. Schwester Katharina Labouré in Paris in der Rue du Bac offenbarte und sie bat, sie zu verbreiten.

 

 

Folge uns auf Facebook

Kostenloses Ebook

Vorangige Option für die Familie

„Der große letzte Kampf wird der Teufel um die Familie führen.“ – Schwester Lucia

Heute herrscht große Verwirrung um die Lehre der Kirche über die Ehe und die Familie.

Hier erhalten Sie die Broschüre/Vademecum Vorrangige Option für die Familie, geschrieben von den Bischöfen Pagotto, Vasa und Schneider mit einem Vorwort von Kardinal Medina.