NÄCHSTE HEILIGE MESSE:
Freitag, 9. April um 19 Uhr
Rufen Sie unsere kostenlose Telefonnummer an,
um Ihre Gebetsintentionen für diese Heilige Messe zu hinterlegen:
0800 140 5006
Mehr als 60 Gottesdienste jährlich Die Freunde der Göttlichen Barmherzigkeit,
die uns bei unserem Apostolat unterstützen,
können ihre Gebetsintentionen für mehr als 60 Messen im Jahr hinterlegen.
Die Messe wird jeden Freitag sowie zu besonderen Anlässen gefeiert.
Tägliche Gebete Die Mitglieder unserer Vereinigung widmen 1 Stunde
ihrer täglichen Gebete ihnen und ihrer Familie.
365 Stunden beten wir für sie, den Rosenkranz der
Göttlichen Barmherzigkeit und andere Gebete.
0800 140 5006 HINTERLEGEN SIE IHRE GEBETSANLIEGEN
ÜBER UNSERE KOSTENLOSE TELEFONHOTLINE.
Ich trage mich in die Messe ein

Blogposts und Nachrichten

Die wahre Kirche Jesu Christi

Heute muss in Deutschland niemand mehr sein Leben lassen für sein Katholisch-Sein. Aber auf diesen Glauben kommt es an. Ohne ihn ist keine „Reform“ zu machen, ist kein Aufbruch möglich: Zweitausend Jahre Geschichte des Christentums lehren uns, dass nur eine … WEITERLESEN

Die Segnungen des Ave Maria.

Dieser göttliche Gruß zieht auf uns den überreichlichen Segen Jesu und Mariä herab, denn es ist ein unfehlbarer Grundsatz. Daß Jesus und Maria diejenigen herrlich belohnen, die sie verherrlichen. Sie vergelten hundertfach die Lobpreisungen, die man ihnen spendet.

Absage an Gott

Zwei Ereignisse fassen die ganze Menschheitsgeschichte zusammen. Das erste ist die Erschaffung des Menschen und seine Absage an Gott. Diese Absage begründet eine furchtbare Katastrophe von riesenhaften ausmaß, deren verheerende Folgen durch die Jahrhunderte bis zum Ende der Zeiten fortdauern.

Video der Woche

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kind von Maria

Ihre Kerze in Fatima

Tägliches Zitat

Die wahre Kirche Jesu Christi

Heute muss in Deutschland niemand mehr sein Leben lassen für sein Katholisch-Sein. Aber auf diesen Glauben kommt es an. Ohne ihn ist keine „Reform“ zu machen, ist kein Aufbruch möglich: Zweitausend Jahre Geschichte des Christentums lehren uns, dass nur eine Erneuerung und Vertiefung des Glaubenslebens jenes geistliche Wachstum (mehr …)

Weiterlesen

Wöchentliche Geschichte

Der Bußweg und seine Stationen

Erste Station : Umkehr.

Gott ruft: Maria Magdalena – die Sünderin – ist ohne Frieden. Der Unfriede wird ihr zur Unruhe. Magdalena sucht Jesus zu begegnen.
Sie hatte ihn gesehen – gehört – sein Blick hat sie getroffen – wie ein Blitz. Sie senkte ihr Haupt – schämte sich.
Erleuchtung. Mit einem Male erkennt sie ihre Sünde und Schande – ihr Leben war verpfuscht – ihre Freuden als sinnlos – Gottes Licht zeigt ihr Elend. (mehr …)

Weiterlesen

Wie betet man den Rosenkranz

Rosenkranz

Wie bete ich den Rosenkranz Teil 1

Herunterladen

Rosenkranz

Wie bete ich den Rosenkranz Teil 2

Herunterladen

Die wundertätige Medaille

„Alle, die sie tragen, werden große Gnaden erlangen, besonders wenn sie sie am Hals tragen.

Die Gnaden werden überreich sein für jene, die sie mit Vertrauen tragen.“-  das sind die Worte Mariens selbst, als sie diese Medaille 1830 der hl. Schwester Katharina Labouré in Paris in der Rue du Bac offenbarte und sie bat, sie zu verbreiten.

 

 

Folge uns auf Facebook

Kostenloses Ebook

Vorangige Option für die Familie

„Der große letzte Kampf wird der Teufel um die Familie führen.“ – Schwester Lucia

Heute herrscht große Verwirrung um die Lehre der Kirche über die Ehe und die Familie.

Hier erhalten Sie die Broschüre/Vademecum Vorrangige Option für die Familie, geschrieben von den Bischöfen Pagotto, Vasa und Schneider mit einem Vorwort von Kardinal Medina.